Regelschule
Geschwister Scholl
Weißensee



































 
  Startseite
Vertretungsplan
Termine
Schulsozialarbeit
Schulförderverein
Projekt Zivilcourage
Bilderserien
Geschwister Scholl
Kooperationspartner
Schließfächer
ESF Thüringen




Kontaktformular
 
 
 
  Impressum
Disclaimer










Streitschlichterprogramm an unserer Schule


1. Streitschlichtung/ Mediation - Was ist das?

Konflikte wird es immer geben, sie können sogar sehr anregend sein und alle weiterbringen. Sie werden erst ein Problem, wenn sie nicht angemessen bearbeitet werden oder gar in Beleidigungen, Verletzungen oder Gewalt eskalieren. Wir brauchen andere Lösungen für einen Streit - dies bietet Mediation an.

Mediatorinnen und Mediatoren helfen den Streit- und Konfliktparteien, Lösungen zu finden, die von allen Seiten als Gewinn angesehen werden. Mediation ist freiwillig, fair, persönlich, vertraulich, allparteilich, d.h. allen Konfliktparteien in gleicher Weise zugewandt.

Mediation ist ein Vermittlungsverfahren, dessen erste Grundlagen schnell zu erlernen sind, da mit vorgegebenen Schritten das Konfliktgespräch strukturiert werden kann. Grundlegende Werte wie Demokratie und Toleranz werden durch Erfahrungslernen und Anwendung der Mediation gestärkt.

Der Konflikt soll in der Regel langfristig ohne Gewalt gelöst werden. Konflikt und Entscheidungsfähigkeit, Übernahme von Verantwortung für den eigenen Konflikt werden weiter entwickelt. Die Gesprächs- und Streitkultur in der Schule erhält ein klares Profil.



2. Streitschlichtung an unserer Schule

Seit 2004 arbeiten Streitschlichter der 7.-10. Klasse an unserer Schule. Die erste Ausbildung erfolgte durch die Fachhochschule in Erfurt. Später bildeten wir in Kooperation mit der RS Elxleben unseren Nachwuchs aus.
Die Ausbildung schließen wir jedes Jahr mit einer Prüfung ab, bei der sowohl  "alte Hasen" , Elternvertreter und Schulleitungsmitglieder anwesend sind.
Bei bestandener Prüfung erhalten die Streitschlichter ein entsprechendes Zertifikat, das bei mancher Bewerbung schon von Vorteil war.
Wir haben das Glück, zwei Personen an unserer Schule zu haben, die sich als Mediatoren ausbilden ließen. Frau Katzschner (Schulsozialarbeiterin) und Frau Grimm sind Ansprechpartner für alle Schüler und Lehrer. Sie leiten die Streitschlichter an, führen Reflexionsgespräche und trainieren neue Methoden und Vorgehensweisen.
Ein großer Dank gilt Frau Haufe, die bis 2015 an unserer Schule die Streitschlichterarbeit maßgebend voran trieb und nun an der Grundschule in Weißensee für Streitschlichternachwuchs sorgt.


3. Streitschlichtergruppe im Schuljahr 2019/20

Folgende Schüler sind bereits seit 2 Jahren ausgebildet und arbeiten bereits als Streitschlichter an unserer Schule:
Sarah Scherre, 9
Leony Römhild, 9
Leon Keller, 9
 
In vergangenen Schuljahr haben folgende Schüler die Ausbildung begonnen:
Florian Brock,
Milena Sorber


Sprechstunde:   
 jeden Wochentags nach der 5. Stunde besteht die Möglichkeit, im Raum 208b mit den Streitschlichtern Kontakt aufzunehmen
 
Training/Reflexion:
MOntag, alle 14 Tage, 7. - 8. Stunde

Weiterhin findet ihr einen Kummerkasten für Probleme neben der Tür zum Streitschlichterraum! Dieser wird regelmäßig von Frau Grimm geleert und bei Bedarf einer Streitschlichtung an die Streitschlichter weitergegeben.











Kontakt:

Staatliche Regelschule
"Geschwister Scholl"
Weißensee
Fischhof 5
99631 Weißensee

Tel.: (036374) 36030
Fax: (036374) 36051








Mit jedem Einkauf Gutes tun und damit die Schule unterstützen

Als Sozialunternehmen bietet Schulengel seit 2008 das Fundraising-Modell Charity-Shopping an. Lassen Sie sich als Nutzer über Schulengel.de zu ihrem Lieblingsshop weiterleiten, so spenden Sie an unsere Schule, da wir von den Shops eine Dankeschön-Prämie erhalten. Einfach das Banner anklicken.